Serie: Back to Black

Amy Winehouse

  • 140 x 100 cm Marmormehl, Acryl auf Leinwand
  • 4 cm Leistenstärke
  • Preis auf Anfrage

„Menschen sind wie Musikinstrumente; ihre Resonanz hängt davon ab, wer sie berührt.“ – C.C. Vigil –

Das Stimmt!

Ich höre beim Malen gerne Musik, besonders liebe ich den Sound und die Stimme von Amy Winehouse. Ihr Album Back to Black und ihre Lebensgeschichte, von der sie in ihren Songtexten erzählt, berührten mich zu tiefst.

Daraus entstand die Idee, Amy auf einer Leinwand festzuhalten.

Nicht nur ihre Musik ist legendär, auch ihr Style. Und damit meine ich ihre Beehive Frisur, den markanten Lidstrich und ihre meist schwarze Kleidung.

Und dann noch der Titel ihres Albums Back to Black
Nun war die Idee geboren, eine Serie schwarzweißer Ikonen zu malen.

Amy strahlt für mich eine gewisse Wärme und Zerbrechlichkeit aus. Deshalb ist ihr Grundton deutlich warmgrauer gehalten, als beispielsweise der Grauton des kühlen Karl Lagerfelds.

Mehr TextWeniger Text

Faszinosum – Karl Lagerfeld

  • 140 x 100 cm Marmormehl, Acryl auf Leinwand
  • 4 cm Leistenstärke
  • Preis auf Anfrage

Als im Februar 2019 der Modeschöpfer Karl Lagerfeld verstarb, wurde viel über ihn in den Medien berichtet. Die Person fasziniert mich.

Doch wer ist Karl Lagerfeld?

Diese Frage wurde schon unzählige Male gestellt und bis heute nicht beantwortet. Lagerfeld ist nur schwer greifbar, inszeniert sich gekonnt. Mal als unnahbarer Paradiesvogel, ein anderes Mal exzentrisch provokant, und im nächsten Augenblick erzählt er mit angedeutetem Lächeln einen derben Witz.

Lagerfeld lässt sich eben nicht gerne in die Karten schauen und noch weniger in irgendeine Schublade stecken.

Lagerfeld ist für mich ein großes Vorbild, weil er nicht mit dem Strom schwimmt, sondern den Mut hat sich ständig zu verändern und neu zu erfinden.

Pfeife auch du auf Konventionen, … tanze nach niemands Pfeife außer nach deiner eigenen.

Habe den Mut anders zu sein – sei du selbst!

Mehr TextWeniger Text

Charlie Chaplin

  • 140 x 100 cm Marmormehl, Acryl auf Leinwand
  • 4 cm Leistenstärke
  • Preis auf Anfrage

Gerade in Corona-Zeiten sind humorvolle und lustige Menschen das Salz in der Suppe. Ich liebe es, wenn die Menschen lachen und vergnüglich sein können.

Vor allem aber finde ich Menschen, die auch mal über sich selbst lachen können und über sich selbst einen Witz reißen, einfach klasse!

Sie verleihen dem Leben die richtige Würze, eben wie das Salz in der Suppe.

„Lebe so, wie du es für richtig hältst. Und gehe, wohin dein Herz dich führt. Das Leben ist ein Theaterstück ohne vorherige Theaterprobe. Darum: Singe, lache, tanze und … liebe! Und lebe jeden einzelnen Augenblick deines Lebens … bevor der Vorhang fällt und das Theaterstück ohne Applaus zu Ende geht.“
– Charlie Chaplin –

Mehr TextWeniger Text